Vechtablog jetzt auch für Smartphones

28. Mai 2010
Von vechtablogger
Übersichtlich: Auf der Startseite finden Smartphone-Besitzer alle Artikel des Vechtablogs. Fotos: Vechtablogger

Übersichtlich: Auf der Startseite finden Smartphone-Besitzer alle Artikel des Vechtablogs. Fotos: Vechtablogger

Und hier können Nutzer die einzelnen Artikel des Vechtablogs in optimierter Größe lesen.

Und hier können Nutzer die einzelnen Artikel des Vechtablogs in für Handys optimierter Größe lesen.

Immer mehr Menschen greifen auf Smartphones zurück, auch wenn leider nicht überall in Vechta toller UMTS-Empfang ist. Das Vechtablog ist darauf natürlich optimiert. Also, wer will, kann sich innerhalb kürzester Zeit www.vechtablog.de im Browser seines Smartphones aufrufen und dann zu den einzelnen Artikeln surfen – egal wo sie oder er sich gerade befinden -  im Stadtbus, im Café am Alten Markt, in der Warteschlange im Einwohnermeldeamt, an der Kasse im Supermarkt oder nachts im Bett.

Wie gefällt euch die  Anwendung? Gebt mir Rückmeldungen und Anregungen! Auch Kommentare kann man in der mobilen Anwendung posten. Viel Spaß beim  Surfen!

Keine ähnlichen Artikel

4 Responses to “ Vechtablog jetzt auch für Smartphones ”

  1. iPaddler on 28. Mai 2010 at 16:38

    Schade, das ist ja nur ein liebloses Wordpress-Thema für das Iphone. Auf dem Ipad sieht das ziemlich dämlich aus. Aber nichts für ungut, Gruß!

  2. Maik Asbrede on 28. Mai 2010 at 17:00

    Find ich doch mal sehr gut, jetzt gibts beim StadtBusfahren auch noch was zu lesen :-)

    Wie wärs mit einem Artikel auf Vechtablog über den Zustand der Oyther Straße ?

    • vechtablogger on 31. Mai 2010 at 09:17

      Das App ist schon in Arbeit! Mal schauen, wie viele I-Pads so in Vechta verkauft werden. :-)

  3. Nibbles on 3. Juni 2010 at 11:34

    Mein Symbian-Browser (S60 3rd) zeigt leider die Smartphone-Seite nicht an :-(

Einen Kommentar hinterlassen