Weltmeister der Fan-Artikel

7. Juni 2010
Von vechtablogger

Tröööööööööööt. Die Vuvuzela höre ich schon hundertfach über den Neuen Markt tönen. Diese traditionellen südafrikanischen Tröten sind ziemlich laut. Im Fanshop Konerding an der Großen Straße in Vechta sind sie allerdings noch nicht so der Renner. Die Fans stehen mehr auf die Klassiker: T-Shirts, Trikots, Fahnen und Hawaii-Ketten in schwarz-rot-gold, berichtet Verkäuferin Silke Klinke. Auch gefragt ist das Schminkzeug. Besonders toll auch die falschen Wimpern, für einen nationalmannschaftsreifen Augenaufschlag.

Der Spiegel-Überzieher

Was sich zu einem Renner entwickeln könnte: die Außenspiegel-Überzüge für das Auto in den bekannten Farben – wem die Autofahnen alleine inzwischen zu langweilig geworden sind.

Auch Famila hat aufgerüstet. Niemand will sich mehr vom Fan-Hype überraschen lassen, wie noch vor vier Jahren, als es auf einmal keine Fahnen mehr gab. Aber besonders bei den Trikots deute sich ein Engpass an. “Der Hersteller hat 30 Prozent weniger produziert als vor vier Jahren – das könnte knapp werden”, prophezeit Silke Klinke.

Ballack als Keksdose: Oder wen soll dieser etwas gedrungene Typ darstellen. Foto: Vechtablogger

Ballack als Keksdose: Oder wen soll dieser etwas gedrungene Typ darstellen? Foto: Vechtablogger

Seid ihr schon gut gerüstet für die WM? Was sind eure verrücktesten Fanartikel. Schickt dem Vechtablogger ein Foto (info@vechtablog.de). Mit euren Bildern wird diese Fotogalerie ergänzt. Oder postet hier euren Kommentar – oder am besten beides!

Ähnliche Artikel:

  1. Vuvuzelas bleiben in Vechta erlaubt
  2. Vechta feiert deutschen Sieg
  3. Public Viewing am Neuen Markt
  4. Vechta feiert: Jetzt werden wir Weltmeister!

Tags: ,

5 Responses to “ Weltmeister der Fan-Artikel ”

  1. Lokalhelden-Bernd on 7. Juni 2010 at 16:23

    Wo bekommt man denn in Vechta die wirklich genialen Außenspiegel-Überzieher?
    Sportliche Vorfreudegrüße :-)

    • vechtablogger on 7. Juni 2010 at 17:12

      Hallo Bernd,

      die gibt es fast überall. Zum Beispiel bei Konerding im Fanshop. Aber auch Nanu-Nana hat sie. Viel Spaß beim Spiegel verkleiden.

  2. Tasilo on 8. Juni 2010 at 11:29

    Hallo Bernd,
    ein Tipp von mir: Konerding oder Nanu-Nana – ist auch eine Preisfrage ;-)
    Noch cooler sind aber die Car-Iros – also eine Irokesen-Frisur fürs Auto; befestigt wird sie mit Saugnäpfen. Ist also auf jeden Fall ein Muss für Schnecken.

    • Lokalhelden-Bernd on 8. Juni 2010 at 22:32

      Jo. Danke. Dann werd ich wohl zu NanuNana gehen :-)
      Hab das mit den Car Iros mal eben gegoogelt.
      Das ist ja echt genial… Wo gibt’s denn diese Car Iros?
      Sonnige Grüße
      Bernd.

Einen Kommentar hinterlassen