Leser stimmen gegen Fußgängerzone

15. November 2010
Von vechtablogger
Bei der Vechtablog-Umfrage sind nur 25 Prozent für eine Fußgängerzone in der Großen Straße.

Bei der Vechtablog-Umfrage sind nur 25 Prozent für eine Fußgängerzone in der Großen Straße.

Die Umfrage bei Vechtablog war eindeutig: Die Leser wollen offenbar keine Fußgängerzone in der Großen Straße. Nur ein Viertel von 163 Nutzern befürwortet einen Umbau, weil die Autos beim Shoppen nerven. Dagegen kann sich ein Drittel gut eine Einbahnstraßen-Regelung in der Großen Straße vorstellen. Jedoch 42 Prozent meinen, es soll so bleiben wie es ist, weil die Kunden am liebsten mit dem Auto direkt vor das Schaufenster fahren.

Das deckt sich auch mit den Ergebnissen der Videoumfrage, die der Vechtablogger neulich in der Innenstadt gemacht hat. Zwar wäre es schön, wenn die Straße autofrei werde, lautete der Tenor. Aber das würde sicherlich den Geschäftsleuten nicht schmecken. Viele befürchten, dass die Innenstadt ausstürbe und verweisen auf die Nachbarstadt Lohne, die zwar eine Fußgängerzone hat aber auch über Besucherrückgänge klagt.

Braucht Vechta eine Fußgängerzone?

  • Jein, eine Einbahnstraßenregelung wäre ein guter Kompromiss. (33%, 53 Votes)
  • Ja, der Autoverkehr nervt beim Shoppen. (25%, 41 Votes)
  • Nein, die Leute wollen mit dem Auto bis vor die Geschäfte fahren. (42%, 69 Votes)

Total Voters: 163

Loading ... Loading ...

Ähnliche Artikel:

  1. Umfrage: Braucht Vechta eine Fußgängerzone?
  2. Adventskalender #2: Schaufensterbummeln fahren
  3. Leser finden Vechtaer Karneval peinlich
  4. Leser fordern: Straße für Weihnachtsmarkt sperren
  5. Rossmann bleibt beliebtester Drogeriemarkt

Tags: ,

7 Responses to “ Leser stimmen gegen Fußgängerzone ”

  1. Maik Asbrede via Facebook on 15. November 2010 at 17:59

    Es war ja auch nichts Anderes zu erwarten als so ein Ergebnis.
    Aber gerade deshalb denke ich, dass eine Einbahnstraßenregelung sinnvoll ist:
    1. Man kann wie gewohnt mit dem Auto bis vor das Geschäft fahren (bloß halt aus einer Richtung)
    2. Dafür hat man mehr Platz für Fußgänger und Radfahrer

  2. Christian Tombrägel via Facebook on 15. November 2010 at 18:18

    Wo sollen denn sonst die ganzen Kleinwagen-Tuner Mamas aufgemotzten Opel Corsa nach der Berufsschule spazieren fahren?

    • Maik Asbrede on 15. November 2010 at 20:54

      In der Burgstraße, da kann man wenigstens noch den Fahrgästen im Stadtbus beweisen wer das “coolere” Fahrgestell fährt ;-)

    • Fieska on 16. November 2010 at 15:56

      Bei solchen rege ich mich am meisten auf. Man sitzt zu Hause, gemütlich, alle Fenster sind zu, auf einmal hört man “Bum, bum, bum, bum, bum…” (das Bassgeräusch der wackeligen Fenster einen alten Golf) und die laute Musik. Die Ampel ist rot, der Wagen steht, der Musikregler ist auf Maximum gedreht. Es wird grün… Mit quietschenden Reifen fährt der Wagen los… Ich verstehe nicht wo die Fahrer noch ihr Gehirn haben? Hat die laute Musik schon alles unter der Birne kaputtgemacht?
      Es ist 20 Zone, aber trotzdem interessiert das alle irgendwie nicht. Wenn ein Wagen 20 km/h fährt dann ist es wohl ein Fahrschulauto, weil ansonsten macht es kein anderer Mensch.

  3. Uwe Splittgerber on 17. November 2010 at 09:55

    Also ich deute das Ergebnis der Umfrage ein wenig anders: Wenn man die Summe der Jein-Sager (die ja auch nicht wollen, daß es so bleibt, wie es ist) mit den Ja-Sagern addiert, kommt man auf 58 % gegenüber 42 % der Bürger, die alles so lassen wollen. Wo bei vielen noch die Angst vor Veränderungen eine Rolle spielt. Für mich ist das ein eindeutiges Votum gegen den Autoverkehr.

  4. Steffi on 17. November 2010 at 15:48

    Die Innenstadt ohne Autoverkehr kann ich mir nicht vorstellen … das würde gar nicht zu Vechta passen meiner Meinung nach.
    Wieso Veränferungen ?

  5. Maik Asbrede on 20. Dezember 2010 at 09:35

    Ich könnte mir die Große Straße ohne Autoverkehr auch nicht vorstellen, aber eine Einbahnstraßenregelung mit damit verbundener eventueller Verbreiterung der Bürgersteige (folglich mit mehr Bänken, Bäumchen etc.) wäre doch eine tolle Verbesserung :-) !

Einen Kommentar hinterlassen