Falkenrotter Straße wieder frei

19. November 2010
Von vechtablogger
Der Kreisverkehr an der Falkenrotter Straße ist seit Donnerstag wieder frei. Foto: Vechtablogger

Der Kreisverkehr an der Falkenrotter Straße ist seit Donnerstag wieder frei. Foto: Vechtablogger

Endlich eine Baustelle weniger in Vechta. Der neue Kreisverkehr an der Falkenrotter Straße auf Höhe des Raiffeisenmarktes ist seit Donnerstag geöffnet. Das dürfte zumindest für eine kleine Entlastung im Feierabendverkehr sorgen.

Doch bis der so genannte Stadtring fertig ist, dauert es noch etwas. Es fehlt der Tunnel unter der Bahnlinie. Dafür sollen die Bauarbeiten nach Angaben der Stadt Vechta im Frühjahr starten.

Hier könnt ihr schonmal virtuell durch den Tunnel fahren (die Animation hat die Stadt Vechta in Auftrag gegeben).

Und so soll das Ganze von oben aussehen

Ähnliche Artikel:

  1. Wo ist der Zwerg vom Falkenrotter Kreisel?
  2. Bauhof sammelt Zwergen-Freunde ein

Tags: , , , ,

11 Responses to “ Falkenrotter Straße wieder frei ”

  1. Ludger Freese via Facebook on 19. November 2010 at 10:57

    Das ist ja super gemacht. Nur das “Fahrzeug” fährt etwas langsam… :-)

  2. Christian Tombrägel via Facebook on 19. November 2010 at 11:05

    Sehr coole Animation. Wer hat die denn gebastelt?

  3. vechtablog.de via Facebook on 19. November 2010 at 13:28

    die hat jemand mit dem merkwürdigen Namen bitterundcovec bei youtube veröffentlicht.

  4. Christian Tombrägel via Facebook on 19. November 2010 at 14:24

    Na das ist aber ein komischer Name. ;) Alles klar.

  5. südoldenburger on 19. November 2010 at 14:53

    Brummmm brummmm – tüüüüüüüt tüüüüüüüüt

  6. Maik Asbrede on 19. November 2010 at 16:47

    bitterundcovec das hätte ich jetzt nicht erwartet ….

  7. Bernd on 20. November 2010 at 18:20

    Dann wollen wir mal hoffen, dass nicht noch mehr Ampeln aufgestellt werden. Bei fast jeder Einmündung steht in Vechta ne Ampel, die sogar nachts an ist. In Calveslage bei Big Dutchman, wo am Sonntagmorgen um 5:00 Uhr schon gearbeitet wird, ist die Ampel auch immer an. Total krank.

  8. Tasilo on 21. November 2010 at 23:01

    Toller Tunnel-Film! Da wäre es besser gewesen, wenn die Stadt das Geld in Glühwein für alle auf dem Drive-In-Weihnachtsmarkt ausgegeben hätte – von wegen Tunnelblick.

  9. sparky on 24. November 2010 at 13:12

    Die Filme sind von dem Ingenieurbüro gemacht worden, dass für die Planung des Bauwerkes verantwortlich ist. Dabei wurde das selbe 3D-Modell zu Grunde gelegt, mit dem auch die Baupläne generiert werden. Zusätzlich wurde das Modell mit entsprechenden Texturen versehen und die Umgebung eingepflegt.
    Anlass für die Filme war u. A. eine Verwaltungsausschusssitzung der Stadt Vechta.

  10. Maik Asbrede on 31. März 2011 at 20:53

    Vielleicht haben es schon mehrere von euch gemerkt. In den letzten Tagen wurden an vielen Kreuzungen die neuen “Stadtring”-Hinweistafeln angebracht (z.B. Oyther Straße beim Kreisamt, Kuhmarkt Ecke Oldenburger Str. und Visbeker Damm).

  11. cheap fake jerseys on 7. Juni 2015 at 19:27

    cheap faqke jerseys wholesale jerseys

Einen Kommentar hinterlassen