Weihnachtsbäume sind so gut wie ausverkauft

21. Dezember 2010
Von vechtablogger
Die Weihnachtsbäume werden knapp, wie hier auf dem Hof Gisela in Vechta. Foto: Vechtablogger

Die Weihnachtsbäume werden knapp, wie hier auf dem Hof Gisela in Vechta. Foto: Vechtablogger

Wer jetzt in Vechta noch einen anständigen Weihnachtsbaum haben möchte, muss sich beeilen. Die Stände sind so gut wie leergefegt. Oft gibt es nur noch ein paar Krüppeltannen. Des deutschen liebster Baum, die gerade gewachsene und möglichst  symetrisch gewachsene Nordmanntanne, ist kaum noch zu haben. Wobei man derzeit beim Frost kaum erkennen kann, wie die Bäume nun im Wohnzimmer aussehen. Die Zweige biegen sich vor Kälte nach oben, wer nicht aufpasst, bricht die gefrorenen Zweige einfach ab.

Preise stabil

Beim Hof Gisela am Stoppelmarkt gibt es kaum noch Bäume. Die Familie Mählmann baut ausschließlich Nordmanntannen an,  ein Drittel kauft sie dazu. Alles andere lohne sich nicht, meint ein Mitarbeiter. Laut Hauptverband der Deutschen Holzindustrie (HDH) hat die Nordmanntanne einen Marktanteil von 75 Prozent. Wie bei den meisten Anbietern habe der Hof Gisela nach eigenen Angaben die Preise nicht erhöht. “Die Messlatte ist noch aus dem letzten Jahr”, heißt es. Eine 1,80 Meter hohe Nordmanntanne bekommt man etwa für 30 Euro.

Trend zum Zweitbaum?

Dafür seien die Bäume mit einer Durchschnittsgröße von 1,69 Metern um einige Zentimeter länger als in den Vorjahren, teilte der Hauptverband der Deutschen Holzindustrie (HDH) mit. Grund sei, dass die Bäume im vergangenen feuchten Sommer gut wachsen konnten. Daher seien viele große Tannen im Angebot gewesen.

Kaum zu glauben, aber laut HDH gehe der Trend zum Zweitbaum. Wo immer der dann stehen soll…

Was stellt ihr euch für einen Baum ins Wohnzimmer  – und womit schmückt ihr ihn?

Ähnliche Artikel:

  1. Tannenbäume landen im Osterfeuer

Tags: , ,

4 Responses to “ Weihnachtsbäume sind so gut wie ausverkauft ”

  1. Tasilo on 21. Dezember 2010 at 16:16

    Weil es ja immer wieder Textlücken gibt, hier die Hardware: ;-)

    O Tannenbaum, o Tannenbaum
    Wie treu sind deine Blätter
    Du grünst nicht nur zur Sommerzeit
    Nein auch im Winter wenn es schneit
    O Tannenbaum, o Tannenbaum
    Wie treu sind deine Blätter.

    O Tannenbaum, o Tannenbaum
    Du kannst mir sehr gefallen
    Wie oft hat nicht zur Weihnachtszeit
    Ein Baum von dir mich hoch erfreut
    O Tannenbaum, o Tannenbaum
    Du kannst mir sehr gefallen.

    O Tannenbaum, o Tannenbaum
    Dein Kleid will mich was lehren
    Die Hoffnung und Beständigkeit
    Gibt Mut und Kraft zu jeder Zeit
    O Tannenbaum, o Tannenbaum
    Dein Kleid will mich was lehren.

  2. Tasilo on 22. Dezember 2010 at 16:23

    Jetzt sind sie ausverkauft – habe ich gerade von einem Bekannten gehört. Aber Laubbäume machen sich mit Kugeln und Kerzen bestimmt auch prima.

    • vechtablogger on 22. Dezember 2010 at 16:52

      Auch bei Edeka haben sie gerade den Stand abgebaut. Aber nicht wie die Griswolds: Einfach in den Wald gehen und den schönsten und größten Baum rausreißen. “Dad, der passt ja nicht mal in unseren Garten.” – “Er soll ja auch ins Wohnzimmer.”

  3. Maik Asbrede on 24. Dezember 2010 at 15:31

    Frohe Weihnachten an alle Vechtablog-Leser als auch den Vechtablogger ! =)

Einen Kommentar hinterlassen