Wo sind die Zwergen-Freunde?

10. Juli 2011
Von vechtablogger
Die Gänse kamen unmittelbar nach dem Gartenzwerg auf den Kreisverkehr. Aber wer hat sie entführt? Foto: Vechtablogger

Die Gänse kamen unmittelbar nach dem Gartenzwerg auf den Kreisverkehr. Aber wer hat sie entführt? Foto: Vechtablogger

Alarm bei den Fans des Falkenrott-Kreisel-Zwergs. Nachdem der kleine Mann mit der roten Mütze Besuch von Gänsen und Kätzchen bekam, sind die Deko-Tiere nun wieder verschwunden. War es die Stadt Vechta, die den Humor der Initiatoren der tierischen Aktion nicht nachvollziehen wollen?

“Hab´s gesehen. Böse Orange-gekleidete Menschen mit Aufschrift ,Bauhof Vechta’ haben die lustigen Kreiselbewohner entsorgt”, schreibt Sven Sören im Vechtablog-Kommentar. “Warum eigentlich, wo doch so viele vorbeifahrende Kinder Spaß daran hatten. Die “Abräumer” sollten sich doch lieber um das Unkraut kümmern. Schade für Vechta,” bemängelt er. “Die (…) sollten sich mal lieber um das Unkraut kümmern”, bemängelt Schüler Maik Asbrede. (Hier alle Kommentare zum Nachlesen)

Bei Facebook hatte sich mittlerweile eine echte Fangemeinde für den Zwerg gebildet – mit rund 70 Sympathisanten. Und hier wird natürlich auch die Frage gestellt: “Wo sind die Freunde des Zwergs?” Vielleicht werden wir bei der nächsten Fundsachenversteigerung der Stadt schlauer sein, meint eine Leserin. Aber so lange wollen wir eigentlich nicht warten. Der Vechtablogger hat eine Anfrage an die Stadt gestellt und hofft sehnlichst auf Antwort am Montag, damit das Schicksal der beiden Gänse und beiden Kätzchen geklärt werden kann.

Und auch die beiden unscheinbaren Kätzchen sind verschwunden. Foto: Vechtablogger

Und auch die beiden unscheinbaren Kätzchen sind verschwunden. Foto: Vechtablogger

Ähnliche Artikel:

  1. Bauhof sammelt Zwergen-Freunde ein
  2. Wo ist der Zwerg vom Falkenrotter Kreisel?
  3. Der Hase ist weg

Tags: ,

2 Responses to “ Wo sind die Zwergen-Freunde? ”

  1. Ralf Clasen via Facebook on 10. Juli 2011 at 14:48

    Rein logisch müssten die tierischen Freunde beim Fundbüro sein, oder?!

  2. Maik Asbrede via Facebook on 10. Juli 2011 at 14:49

    Eher entsorgt…. Schade, Schade – Und unser Zwerg versinkt im Meterhohen Unkraut…

Einen Kommentar hinterlassen