Wolking eröffnet Wahlkampf

15. Juli 2011
Von vechtablogger
Hubert Wolking lächelt uns jetzt schon vom Plakat an - acht Wochen vor der Wahl. Foto: Vechtablogger

Hubert Wolking lächelt uns jetzt schon vom Plakat an - acht Wochen vor der Wahl. Foto: Vechtablogger

Acht Wochen sind es noch bis zur Kommunalwahl in Niedersachsen. Und SPD-Bürgermeisterkandidat Hubert Wolking fängt jetzt bereits mit Plakatieren an. Sein Konterfei ist jetzt in der ganzen Stadt an Laternenmasten und Zäunen zu sehen. Was auffällt: SPD-Ratsherr Wolking verzichtet auf eine Nennung seiner Partei. Genau wie Helmut Gels, Kandidat der CDU.

Die Christdemokraten wiederum hatten vor zwei Wochen  ihren Wahlkampfauftritt. Bei strömendem Regen hatten sich Bürgermeister-Anwärter Helmut Gels und die Ratskandidaten auf dem Alten Markt auf einer Bühne präsentiert.

Wolkings Slogan: “Authentisch, zuverlässig, für uns alle”. Auch eine eigene Website gibt es: wir-waehlen-wolking.de, in der Wolking ganz auf die Diskussion mit dem Wahlvolk setzt. Gut gemacht! Ob seine kleinen Videofilme allerdings ein Hit werden?

Was meint ihr? Ist jetzt schon der richtige Zeitpunkt, mit dem Wahlkampf zu beginnen?

Ähnliche Artikel:

  1. Gels soll CDU-Bürgermeisterkandidat werden
  2. Neue Webseite: Wir für Vechta reagieren auf Test
  3. CDU will Altersgrenze für Bürgermeister erhalten

Tags: , , , , ,

8 Responses to “ Wolking eröffnet Wahlkampf ”

  1. Christin Petter via Facebook on 15. Juli 2011 at 14:28

    Das ist doch immer so…stört es wen?

  2. Sire Ian Gooseforth via Facebook on 15. Juli 2011 at 14:51

    Ja.

  3. Maik Asbrede via Facebook on 15. Juli 2011 at 14:57

    Richtig so, wer an Werbung spart, spart an Wählerstimmen….

  4. Maik Asbrede on 15. Juli 2011 at 16:08

    Noch etwas, der Link funktioniert nicht. Hier ist der richtige: http://www.wir-waehlen-wolking.de/

  5. Bernd Wegener via Facebook on 15. Juli 2011 at 19:32

    Mir ist sofort das typische CDU-Orange auf blauem Hintergrund aufgefallen. Beim Vorveifahren mit dem Auto könnte man schnell den Eindruck bekommen, er ist zur CDU konvertiert :-)

    • Ulla T. on 14. August 2011 at 20:13

      Ein cleverer Schachzug des Herrn Wolking !
      Vielleicht bekommt er dadurch ja ein paar Wählerstimmen mehr ! ;-)

  6. Florian Schmedes on 18. Juli 2011 at 11:51

    Nanu, da hat Hubert sich ja die Farben der CDU ausgesucht :-)

  7. cheap jerseys online on 3. Juni 2015 at 20:10

    cheap jerseyhs onlihe cheap jerseys сom

Einen Kommentar hinterlassen